• Qualität

  • Kompetenz

  • Flexibilität

header-default

Löschzentrale - SLZ

Teilen

grafik löschsteuerungAutomatische Löschanlagen bekämpfen ein Feuer aktiv bereits vor dem Eintreffen der Feuerwehr und tragen damit zur Erreichung mehrerer Schutzziele bei: Die Brandausbreitung wird verzögert, Rettungswege können länger von Rauch und Flammen freigehalten und Brandschäden verringert werden. Verschiedene Anlagentypen und Löschmittel erlauben den flexiblen Einsatz in den unterschiedlichsten Anwendungssituationen. Die Kombination mit einer Brandmeldeanlage führt zu maximaler Sicherheit: Frühestmögliche Branddetektion und aktive Brandbekämpfung dämmen ein Feuer wirkungsvoll ein.

Die Steuerzentrale der Löschanlage wird in diesem Fall von der Brandmeldeanlage angesteuert und damit ausgelöst. Empfehlenswert ist die Realisierung von Brandmeldeanlage und Steuerlöschzentrale aus einer Hand oder gar als kombinierte Zentrale. Damit lassen sich Instandhaltungskosten reduzieren und Fehler vermeiden, beispielsweise beim Update von Schnittstellensoftware. Schlentzek & Kühn bietet Ihnen diese Leistungen als Komplettpaket an. Dabei werden für jedes Objekt speziell zusammengesetzte und sorgfältig geschulte Projektteams eingesetzt, die über passende Fach- und Branchenkenntnisse verfügen.

Als Hekatron-Partner nutzen wir auch bei der Ansteuerung von Löschanlagen die bewährten Produkte des Sulzburger Unternehmens. Die Integral Systemfamilie vereint Brandmelderzentrale und Löschanlagenansteuerung in einem Gerät. Damit lassen sich auch kompakte Einbereichs-Löschanlagen wirtschaftlich und platzsparend realisieren, beispielsweise in Serverräumen oder Telekommunikationseinrichtungen. Alle Geräte erfüllen die aktuellen Anforderungen der EN54-2 und EN54-4, der EN 12094-1 und der VdS 2496.

Weitere Informationen

© 2018 Schlentzek & Kühn GmbH

Webdesign A.C.T. Computer

facebook youtube xing

feedback