• Qualität

  • Kompetenz

  • Flexibilität

header-default

Natürliche Lüftung

Teilen

LüftungNatürliche Lüftungsanlagen sowie natürlich wirkende Rauch- und Wärmeabzugsanlagen (NRA) können im Tages- und/oder Nachtbetrieb zur kontrollierten natürlichen Lüftung eingesetzt werden und damit Energieeffizienz, Produktivität und Luftqualität verbessern. Dach- und Fassadenfenster werden durch die elektrischen Antriebe der NRA automatisch geöffnet oder geschlossen und regen so die Luftzirkulation an – bei geringstem Energieverbrauch. Auf Ventilatoren und Lüftungsschächte kann verzichtet werden, wodurch Investitions- und Betriebskosten insbesondere im Industrie- und Objektbau deutlich sinken.
Schlentzek & Kühn bietet für jede Anwendung die richtige Lösung: Von der einfachen Ansteuerung einzelner Fensterantriebe an Lüftungsflügeln bis hin zur komplexen, positionsgenauen Ansteuerung über Datenbussysteme wie LON oder KNX. Einfache Bedienbarkeit, zuverlässige Signalauswertung und programmierbare Funktionalität ermöglichen die optimale Anpassung an das jeweilige Gebäude.

aumueller knx

Behaglichkeit und Komfort

Motorisch betätigte Fenster stellen wetterabhängig frische Luft und die richtige Raumtemperatur zu allen Tages- und Nachtzeiten sicher. Frischluft gelangt automatisch ins Innere und erneuert das Raumklima. Die Steuerung der elektromotorischen Fensterantriebe kann manuell oder automatisch über Sensoren erfolgen. Diese reagieren z. B. auf Wind, Regen, Luftfeuchtigkeit oder Raumtemperatur. Diese Technik trägt zu einem gleichbleibend angenehmen Raumklima bei und verhindert Feuchteschäden in Industrie-, Objekt- oder Wohngebäuden.

Individuelle Szenarien

Die automatisierten Fenster-Systeme lassen sich mit Klimaanlagen, Jalousiesteuerungen, vollautomatischen Regelungen der Gebäudeautomation oder auch mit einfachen thermostatgeführten Steuerungen koppeln. Damit können ganze Szenarien realisiert werden: So kann etwa in der warmen Jahreszeit nachts automatisch kühlere Luft zugeführt werden. Die Gebäudenutzer bewegen sich dadurch schon morgens in einer optimal temperierten und mit Sauerstoff angereicherten Atmosphäre.

Natürliche Lüftung ist effizient und wirtschaftlich

Das vom ZVEI initiierte und von der BMWi-Initiative „EnoB – Energieoptimiertes Bauen“ geförderte Forschungsprojekt „KonLuft – Kontrollierte Natürliche Lüftung“ zeigt erhebliches Einsparpotential auf. Mit kontrolliert natürlicher Lüftung (KNL) werden die thermischen Komfortbedingungen ebenso eingehalten (DIN EN 15251) wie die hygienischen Raumluftanforderungen (EN 13779). Die Lebenszykluskosten der KNL sind um 25 Prozent geringer als die eines mechanischen Systems mit Wärmerückgewinnung (WRG). Die Primärenergieeinsparung der KNL beträgt dabei rund 50 Prozent.

© 2018 Schlentzek & Kühn GmbH

Webdesign A.C.T. Computer

facebook youtube xing

feedback