• Qualität

  • Kompetenz

  • Flexibilität

header-default

Gefahrenmanagementsystem Winguard

Teilen

Das herstellerunabhängige Gefahrenmanagementsystem Winguard macht Unternehmenssicherheit zu einem effizienten und kontrollierbaren Vorgang.

In Not- und Gefahrenfällen müssen in Industrieanlagen schnell zahlreiche Maßnahmen gleichzeitig eingeleitet werden, um Menschen und Sachwerte zu retten. Die zentrale Sicherheitsmanagement-Plattform Winguard ist mit der Brandmeldeanlage und anderen Systemen der Gebäude- und Sicherheitstechnik verknüpft und bietet damit eine umfassende und leicht zu bedienende Plattform.


Einfache Bedienung

Event Workflows (geführte Verfahrensanweisungen) leiten bei Winguard den Anwender abhängig von Umgebungsbedingungen und eigenen Eingaben zur schnellen und sicheren Lösung der Situation. Dies führt zu einer deutlichen Vereinfachung des Tagesbetriebs. Event Workflows erlauben darüber hinaus eine individuelle Ablaufsteuerung und Organisation der Meldungsbearbeitung.

Intuitives Interface

Der Anwender arbeitet mit einem intuitiven Mensch-Maschine-Interface, das die Inhalte situationsabhängig zur Verfügung stellt. Auch in ereignisreichen Situationen den Überblick zu behalten und die richtigen Maßnahmen zu ergreifen, bedeutet höchste Sicherheit. Winguard schafft Klarheit durch ideale Leitstellen-Bedienplätze, die mit wenigen Eingabegeräten eine umfassende Steuerung ermöglichen.

Sicherheit & Stabilität

Durch das WinGuard Lokations- und Redundanzkonzept ist die Realisierung komplexer Systemarchitekturen und Rückfallszenarien möglich. Über Hot-Standby wird eine ständige Systemverfügbarkeit sichergestellt. Die verteilte Datenhaltung ermöglicht flüssiges Arbeiten auch an Standorten, die mit geringer Bandbreite angebunden sind. Netzwerkverbindungen werden grundsätzlich nach aktuellen Standards verschlüsselt. WinGuard erfüllt die Anforderungen der Norm DIN EN 50518 für Alarmempfangsstellen (AES) sowie der VdS Richtlinie 3534 (Gefahrenmanagementsysteme für sicherungstechnische Anlagen) und der ÖNORM F 3003 (Brandmelde-Einsatzleitsysteme).

Skalierbarkeit

WinGuard ist vom Einstiegssystem bis hin zur weit verzweigten Netzwerklösung skalierbar. Es ist jederzeit durch zusätzliche Module und Schnittstellen erweiterbar und bietet dadurch einen hohen Investitionsschutz. Mit individuellen Modulen für bestimmte Funktionen, Systeme, Abläufe oder Branchen löst WinGuard auch spezifische Anforderungen.

© 2018 Schlentzek & Kühn GmbH

Webdesign A.C.T. Computer

facebook youtube xing

feedback