• Qualität

  • Kompetenz

  • Flexibilität

header-default

Referenzen

Teilen

Das Bundeskanzleramt

Bundeskanzleramt

Zuverlässigkeit und Vertraulichkeit sind im Bundeskanzleramt unabdingbar für die dort getroffenen weltpolitischen Entscheidungen. Sicherheitstechnik spielt dabei eine wesentliche Rolle. Das Gebäude des Bundeskanzleramts beherbergt neben der gleichnamigen Bundesbehörde auch das Büro der Bundeskanzlerin. Der von Axel Schultes entworfene Neubau im Berliner Spreebogen ist durch den Platz der Republik vom Reichstagsgebäude getrennt. Das Gebäude öffnet sich zu einem zentralen Platz gegenüber dem Paul-Löbe-Haus. Es ist Teil der „Band des Bundes" genannten Gebäudegruppe am Spreebogenpark.


Vattenfall Hauptverwaltung

Vattenfall Hauptverwaltung

Eine ausfallsichere Stromversorgung ist Voraussetzung für unsere moderne Industriegesellschaft. Vorbeugender Brandschutz leistet dazu einen wichtigen Beitrag. Das gilt auch für die Hauptverwaltung der Vattenfall Europe AG in Berlin, dem viertgrößten Stromerzeuger in Deutschland. Das Unternehmen betreibt zahlreiche Kraftwerke und ist eine Tochter der schwedischen Vattenfall AB.


Treptowers

Treptowers

Sensible Kundendaten sind das Kapital eines der größten Versicherer Europas. Moderne Sicherheitstechnik schützt diese Daten und sorgt gleichzeitig für die Sicherheit von Mitarbeitern und Besuchern. In Berlin residiert die Versicherung in den Treptowers, mit 125 Metern das höchste Bürogebäude in Berlin. Am Schnittpunkt der Stadtteile Treptow, Kreuzberg und Friedrichshain an der Spree gelegen, ist der Gebäudekomplex schon von Weitem sichtbar und wird nachts mit seiner Beleuchtung zu einem markanten Blickfang der Berliner Skyline.


Haus der Bundespressekonferenz

Haus der Bundespressekonferenz

Reger Besucherverkehr herrscht im Gebäude der Bundespressekonferenz, denn hier laden die über 900 politischen Berichterstatter der Bundeshauptstadt mehrmals pro Woche die Vertreter der Bundesregierung zu Pressekonferenzen ein. Der Neubau an der Kronprinzenbrücke ist mit moderner Sicherheits- und Kommunikationstechnik ausgestattet, um Besucher und Mitarbeiter zuverlässig zu schützen und die schnelle Verbreitung wichtiger Nachrichten rund um die Welt zu ermöglichen. Der mit einem Glasdach überspannte Innenhof fungiert als Lobby des über eine große Freitreppe zu erreichenden Pressesaales mit seinem charakteristischen, aus der Fassade ragenden großen Panoramafenster.


B.E.S. Brandenburger Elektrostahlwerke GmbH

B.E.S. Brandenburger Elektrostahlwerke GmbH

Hohe Verfügbarkeit unter rauen Bedingungen zu gewährleisten – das ist die Hauptaufgabe der Sicherheitstechnik im Elektrostahlwerk in Brandenburg. Es verfügt über zwei 150-Tonnen-Lichtbogenöfen, einen Pfannenofen sowie über Strangguss- und Drahtwalzanlagen. Das Unternehmen wurde 1992 bei der Übernahme des ehemaligen VEB Qualitäts- und Edelstahlkombinats Brandenburg durch die italienische Riva-Gruppe gegründet.

© 2018 Schlentzek & Kühn GmbH

Webdesign A.C.T. Computer

facebook youtube xing

feedback